Freds

Freds sind Makro-Punkte im Raum. Sie sind ständig in Bewegung, verschmelzen in transparente Muster und ergeben so strukturierte Flächen. Für die Gestaltung eurer Projekte eignen sich sie besonders gut in Kombination mit Typographie, als Hintergrundbilder oder als Seitentrenner. So lassen sie sich gut mit farbigen Flächen, Verläufen oder Fotos „schichten“ (layern). Die Freds sind echte Fotos und besitzen dadurch ein schönes blury Bokeh, dass nur durch hochwertige Objektive erzeugt werden kann. (nicht am Rechner – unter Berücksichtigung von Zeit und Kosten)

_dsc4077Die einzelnen Grafiken enhalten ein Sensor-typisches Grundrauschen, welches sehr natürlich wirkt und den analogen Charakter der Muster unterstreichet.

_dsc4084

Die Freds können symetrisch neben einander liegen.

_dsc4109

Die Freds können aber auch zu organischen Mustern verschmelzen.


Alle Layoutdaten der Kollektionen liegen auf meiner Cloud. Zur Freigabe bitte eine Mail an mich senden.

_dsc4112

Es entstehen auch spannende likely/unlikely patterns.

_dsc4118

Es entstehen auch spannende likely/unlikely patterns.

_dsc4121_solo1


_dsc4121_solo2


_dsc4127

_dsc4128

Freds bewegen sich im anlogen Rahmen und sind so computergeneriert Formen und vor allem digitalen Punkten^^ weit überlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.