Indianer Sommer

Es ist aus aktuellem Anlass – aber dennoch total unbeabsichtigt passiert. Ich habe eine Kollektion zum Thema „Indian Summer“ geshootet: An einem schönen Feierabend-Nachmittag wollte der Fotograf wie an den vorangegangenen Tagen seine Makroserie GB v5 weiter auf eine delikate wie qulitätive Tiefe bringen. Am Ort des Shootings (wie fotografieren, nicht ballern) stellte er dann entzückt fest, dass gar keine Makrolinse angeschraubt war. Aus dieser Situation heraus sind nun schön stimmungsvolle Pseudo-Makros entstanden.

_DSC7366

Kann man aus Margeriten eigentlich auch Tee machen? Ich glaube JA. Also gibt es heir schönen gelben Margeritentee.


_DSC7368

…hier ist es für den Tee schon etwas zu verwelkt. Es eignet sich aber noch für ein Herbstmotiv.


_DSC7393

Seo ist Fleißarbeit, google needs Quality content.


_DSC7452

Also das hier ist Stein! Ganz klasse, er sieht fast aus wie Holz.


_DSC7441

Schön herbstlich anzusehen diese Pflanze mit ihren sternförmigen Blättern.


_DSC7442

Goldenes Ziergras weht im warmen Sonnenschein.


_DSC7693

Toll, wie die Spinne dieses Netz so kunstvoll zwischen die Bäume geknüpft hat!


_DSC7517

Für viele Pflanzen und Blumen beginnt jetzt eine Hängepartie.


_DSC7522

Die Nahaufnahme von dem Blatt zeigt einen Schattenwurf und die vielen kleinen verzweigten Adern.

_DSC7774

Einen herbstliche Komposition mit warmen Farbtönen.

Viele mehr dazu gibt es auf meinem online drive (hier klicken). Ich helfe gerne bei der Suche nach einem bestimmten Foto (Insekt? Pflanze? Blume?) Aller erstes Fototwitter Prinzip: lasst Euch inspirieren und nutzt meine Fotos (1305 px) fürs eigene Layout oder um sie den Kollegen zu zeigen. Für die kommerzielle Nutzung stehen die Fotos (tiff, 10-24 MP) natürlich auch uneingeschränkt zur Verfügung, nur verlange ich dafür eine Lizenzgebühr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.