Flower Fantasy Touch – Blumen und Pflanzen

Blumen Fantasie Makros

Eine Blumen-Welt mit Sinnlichkeit, sanften Formen und vielen Farben – ideal für die grüne Gestaltung! Die Fotokollektion umfasst 214 Pflanzen-Aufnahmen von zarten aber kraftvollen Pflanzen, Blumen und den Insekten, die darin leben. In diesem Beitrag biete ich einen Vorgeschmack auf die komplette Sammlung, welche ich als Layoutdaten auf meinem Onlinespeicher zur Verfügung stelle. Verlage und andere Kreativschaffende können sich Ihre Auswahl bei mir für ihre Projekte lizenzieren. Privatanbieter können bei mir hochwertige Prints direkt bestellen.

Pulsatilla vulgaris

Pulsatilla vulgaris

Die Gewöhnliche Kuhschelle ist eine sagenumwobene Blume, um die sich seit Alters her viele Sagen und Mythen ranken. Die Pflanze ist in allen Ihren Bestandteilen giftig.
[divider]

Blue Bells

Blue Bells

Das Blue Bells oder Atlantische Hasenglöckchen ist in Europa relativ häufig verbreitet und betört durch sein vermehrtes Auftreten in Gruppen. Es findet sich in lichten Wäldern entlang der Atlantikküste von Spanien bis Frankreich. Als dekorative Frühlingsblume blüht es von April bis Mai.
[divider]

blauschote

Decaisnea fargesii

Die Blaugurke hat mich vor allem im Frühjahr mit ihren filigranen Strukturen beeindruckt. Die Blaugurke stammt aus China, wo man den gallertartigen Fruchtinhalt frisch verzehrt. [divider]

Kirsche

Kirsch-Blüte

Kirschen schmecken nicht nur gut im Spätsommer, sondern sehen im Frühjahr auch prächtig aus! Gerade vom Nahen offenbaren sich ihre hübschen und zarten Formen.
[divider]

[blue_box]
Auf meinen Google-Drive findet Ihr die gesammte Kollektion Flower Fantasy Touch mit 214 Fotos.
[/blue_box]

[divider]

Weitere Fotos dieser Kollektion:

[divider]

Blaustern

Blaustern (Zweiblättriger)

[divider]

Leucojum vernum

Märzenbecher

[divider]

weiße Magnplie

weiße Magnolie

[divider]

Zitronenfalter

Zitronenfalter

[divider]

Hummel auf Schachtelblume

Hummel auf Schachtelblume

verlorener Wald: Waldzustandsbericht und Waldsterben

Das Waldsterben und der Waldzustandsbericht

Grob zusammengefasst heißt es im Waldzustandsbericht: der deutsche Wald ist zu 68% krank – aber das sei kein Waldsterben. Statistisch sieht es wohl so aus, dass der “Krankenstand” des Waldes seit Jahren ungefähr auf den genannten Wert stagniert. Folglich ist eine Erholung der erkrankten Altbäume zu beobachten und es ist auch davon auszugehen, dass nachwachsende Jungbäume zu einer Erholung des Waldes beitragen. Ganz im Gegenteil würde dieses sogar bedeuten, dass der Wald weiterhin vor sich hin stirbt und nur von nachwachsenden Bäumen in seinem Verfall gebremst wird.

Analog zu dieser „Herleitung“ kann man eine Untersuchung auf dem Areal des havarierten Kernkraftwerkes Tschernobyl heranziehen. Dort haben allzu optimistische Wissenschaftler beobachtet, dass die Population der Mäuse sich erholt habe und auf einem hohen Level einen „gesunden Anschein“ mache und folglich die Mäuse gut mit der hohen Strahlendosis klar kämen. Eine spätere und genauere wissenschaftliche Untersuchung hat dann aber aufgedeckt, dass die Mäuse im radioaktiv kontaminierten Gebiet früh sterben und nur der (spiralförmige) Nachzug von „frischen“ Mäusen hier zur Annahme der „Strahlen resistenten Mäuse“ geführt hat.

Info & Bilddaten

Das gestalterische Merkmal dieser Miniserie ist die Bewegungsunschärfe, welche das Vergessen darstellt. Die Farben sind verblichen und es liegt ein feiner Nebel auf den Bildern. Die Motive gehören thematisch zu meiner Kollektion “Der Nebelwald” . Die Layoutdaten von dieser Serie und dem Nebelwald finden sich auf meinem Onlinespeicher.

[button link=“https://drive.google.com/open?id=0B5ttEDi41xI7S0E3cURkckRvbjQ“ target=“blank“ color=“blue“]55 Layoutdaten[/button]
[divider]

Barcodes

Waldsterben und der Waldzustandsbericht

Bäume als Barcode = Wald

Der Wald als Barcode entspricht der allgegenwärtigen Lesart. Ein gesunder Wald ist aber individuell und existiert als vielschichtiges Biotop.

Waldsterben und der Waldzustandsbericht

gescannter Wald

Kahlschlag

Waldsterben und der Waldzustandsbericht

Kopflos und…

[divider]

Waldsterben und der Waldzustandsbericht

Kahl rasiert

[divider]

down movement

Waldsterben und der Waldzustandsbericht

flüchtiger Wald

[divider]

Waldsterben und der Waldzustandsbericht

klare Abwärtsbewegung

[divider]

Waldsterben und der Waldzustandsbericht

homogenisierter Abschwung

[divider]

Waldsterben und der Waldzustandsbericht

stagnierter Verfall

[divider]

Waldsterben und der Waldzustandsbericht

substanzloses Aufgebot

[divider]
[button link=“https://drive.google.com/open?id=0B5ttEDi41xI7S0E3cURkckRvbjQ“ target=“blank“ color=“blue“]Donwload 55 Layoutdaten[/button]

Grünes Blut v5: Pflanzen Blumen Natur

Grünes Blut für Pflanzen, Blumen und Natur

Quote vom Fotographen: Es ist immer wieder erfüllent, zu sehen, wie vielseitig die Natur mit Ihren Pflanzen und Blumen ist und wie man sich jeden Tag aufs Neue daran erfreuen kann. Diese natürlichen Motive gehören zu meinen „Lieblingsaufgaben“… Ich sortiere diese Motive pauschal in die Kollektion „Grünes Blut“ (chronologisch). Jede dieser Kollektion enthält mindestens 45 Fotos. Mit dieser 5. Kollektion lässt sich bereits nach dem ersten Sommer auf einen beachtlichen Fundus zurückgreifen. Nr. 5 umfasst ca. 300 Fotos. Ich helfe gerne bei der Suche nach bestimmten Motiven.

[divider]
_DSC7076
Hier ist ein schickes puscheliges Ziergras zu sehen, welchs an einen Pelz erinnert.
[divider]
_DSC6980

_DSC6974

Cumin oder Kreuzkümmel sieht nicht nur abgefahren alienmässig aus, sondern verfügt auch über besondere Eigenschaften und ist deshalb als Gewürz und Arznei sehr beliebt.

_DSC6948

[divider]

Auch im Hochsommer blühen beeindruckende Blumen: Sie finden sich im google drive (link unten auf der Seite).

[divider]
_DSC6917

_DSC6907

_DSC6893

_DSC6891

[divider]

In dieser Kollektion habe ich auch vermehrt das Thema „Blumenwiese“ aufgegriffen. Stets mit einem verwunschen & verträumten Look.

_DSC6852

_DSC6845
_DSC6742

_DSC6669

_DSC6647

_DSC6640

_DSC6353

_DSC6338

_DSC6334

_DSC6324

_DSC6311

_DSC6287

_DSC6244

_DSC6210

_DSC6192

_DSC6187

_DSC6198

_DSC6167

_DSC6162

[divider]
_DSC6140

[divider]

[blue_box]

Viele mehr dazu gibt es auf meinem online drive (hier klicken). Ich helfe gerne bei der Suche nach einem bestimmten Foto (Insekt? Pflanze? Blume?) Aller erstes Fototwitter Prinzip: lasst Euch inspirieren und nutzt meine Fotos (1305/2440px) fürs eigene Layout oder um sie den Kollegen zu zeigen. Für die kommerzielle Nutzung stehen die Fotos natürlich auch uneingeschränkt zur Verfügung, nur verlange ich dafür eine Lizenzgebühr. [/blue_box]